DIY Tutorial für eine gummierte Leine von Pfotenprunk

Eine Leine, damit die Vierbeiner hübsch angeleint sind

Hier musst du nicht nähen! Dennoch habe ich es in die Kategorie der kostenlosen Schnittmuster und Nähtutorials eingeordnet, da es sicher eine tolle Idee für viele Hunderbesitzer ist. Du kannst es toll festhalten und somit schnell den Hund in deiner Nähe halten, gerade an befahrenen Straßen.

 

Ein Tutorial, für das du einige Zutaten brauchst

Du brauchst als Zutaten eine Lochzange, eine Schraubensicherung, ein Feuerzeug, eine Wäscheklammer, einen Schraubenzieher, Rundringe, Karabiner, Buchschrauben und gummiertes Gurtband. In dem DIY Tutorial findest du die genauen Materialangaben! Da man nichts nähen braucht, ist es für alle, die handwerklich ein wenig geschickt sind, etwas!

©Pfotenprunk, Link zum Bild

 

Das DIY Tutorial anschauen

Hier geht es zum Tutorial der Leine: http://www.pfotenprunk.de/blog/gummierte-leine-selbermachen/

Du brauchst dich nirgendwo anzumelden!

 

Quellen:
Beitragsbild: ©Pfotenprunk, Link zum Bild

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.