Leckere Snacks der Basken

Pinchos, im Baskenland Pintxos, sind kleine Snacks zum Genießen! Typischerweise haben sie ein kleines Spießchen, woher auch der Name kommt. Oft werden sie auf Brot angereicht, sie können aber auch zum Beispiel als Fleischspieße gezaubert werden.

Ich finde sie toll, wenn man mehrere Gäste hat und kleine Snacks anbieten möchte. Tapas kennen die meisten, Pinchos jedoch nicht. Und sie sind soooo einfach zubereitet!

Und deshalb sind hinter dem dritten Türchen ein wenig spanische Küche – Rezepte für Pinchos!

Was ihr für alle Pinchos braucht

Basiszutaten

Baguette vorbereiten

Das Baguette schneidest du in ca. 2cm großen Scheiben.

Baguettescheiben knusprig machen

Dieser Schritt ist kein Muss. Außer beim Rezept des Klassikers finde ich es aber auf jeden Fall leckerer! Du heizt den Backofen auf 180 Grad Umluft vor. Dann kommen die Brotscheiben für ca. 3 Minuten in den Ofen, du nimmst sie wieder heraus und pinselst Öl auf eine Seite der Baguettescheibe. Nun schneidest du eine Knoblauchzehe auf (falls gewünscht) und reibst sie ganz leicht an die Brotscheibe. Nach Geschmack kannst du auch noch Kräuter auf das Öl verteilen.
Jetzt kommen sie 2 weitere Minuten in den Ofen und sind danach fertig zum Pincho machen!

Der klassische Spanier

Wir fangen mit dem einfachsten und auch wohl typischsten Pincho an. Käse und Schinken gehört zur spanischen Küche und wird überall geliebt!

Zutaten

Den Klassiker belegen

1. Eine Scheibe Käse auf das Baguette legen.
2. Eine Scheibe Schinken auf das Baguette legen.
3. Spießchen auf den Pincho machen.

Der leichte Spanier

Zutaten

Zubereitung

  1. Ziegenkäse auf das Baguettebrot legen.
  2. Tomaten halbieren und auf den Ziegenkäse legen.
  3. Für zwei Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad legen.
  4. Honig und Rucolablatt auf den Ziegenkäse legen.
  5. Spießchen in die Pinchos stecken.

Der fleischige Spanier

Zutaten

Zubereitung

  1. Fleisch in der Pfanne ohne Gewürze braten.
  2. Fleisch in die Größe des Baguettestücks schneiden und auf das Baguette legen.
  3. Salz, Pfeffer und Kräuter nach Belieben darauf verteilen.
  4. Käse, der gut schmilzt, Salat und mehr kannst du nun als Dekoration darauf verteilen!
  5. Spießchen in den Pincho machen!

Der käsige Spanier

Zutaten

Zubereitung

  1. Käse auf das Baguettebrot legen.
  2. Pincho für 2-4 Minuten bei 180 Grad in den Ofen legen. Der Käse sollte leicht geschmolzen sein!
  3. Marmelade und andere Dinge auf den Pincho verteilen.
  4. Spießchen in die Brotscheibe stecken.

Und nun guten Appetit!