Nähanleitung für einen kunterbunten Kameragurt von Funkelfaden

Nähanleitung Kameragurtband

Die Kamera ist auf Entdeckungen ein ständiger Begleiter. Zwar benutzen wir heutzutage oft das Handy, aber an eine gute Kamera kommt zumindest meins noch nicht ran. Zu farbenfrohen und aufregenden Abenteuern passt etwas richtig Buntes – So wie dieser Kameragurt von Funkelfaden. Wenn der Gurt kaputt ist, dann kostet ein Originalersatzteil verhältnismäßig viel. Und es besticht auch nicht unbedingt durch Farben!


Werbung:

Die kostenlose Nähanleitung im Überblick

Nähanleitung:Kameragurt von Funkelfaden
Schwierigkeitsgrad:1 von 5
Anmeldung erforderlich:Nein
Quellen:Beitragsbild: ©Funkelfaden, Link zum Bild

Kameragurt nähen

Im Blog von Funkelfaden findest du eine bebilderte Nähanleitung, die du als Anfänger gut verstehst. Als Nähzutaten brauchst du neben den Standard Nähmaterialien Gurtband, Baumwollstoff, 2 D-Ringe, ein schmales Band und eventuell 2 Knöpfe.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.