Regenbogenbody (Gr. 46-146) in drei verschiedenen Versionen von Schnabelina

Bodys hat man nie genug

Wer kennt den Bodyverschleiß im Alltag nicht? Man möchte für den wachsenden nicht hunderte von Euros in Unterwäsche investieren, aber hat es satt Bodys nach wenigen Tragen schon wegschmeißen zu müssen. Außerdem ist es ab einer bestimmten Größe auch echt schwer noch Bodys zu finden. Schnabelina hat in ihrem Blog einen Body mit vier Varianten als Download. Du kannst ihn mit amerikanischen, geknöpften und Rundhalsausschnitt nähen.

Ein Body mit wenigen Zutaten

Du brauchst für den Regenbogenbody Jersey, Bündchenware und Jerseydruckknöpfe. Er ist für fortgeschrittene Anfänger ideal. Im Blog gibt es das kostenlose Schnittmuster und eine bebilderte Nähanleitung zum Download. Außerdem gibt es auch Videoanleitungen!

©Schnabelina, Link zum Bild 1, Link zum Bild 2, Link zum Bild 3

Hier gibt es den Body für die Puppengarderobe

Der Link zum Blog von Schnabelina: http://schnabelinablog.de/regenbogenbody

Werbung:



Im Blog von Schnabelina kannst du alle kostenlosen Schnittmuster ohne Anmeldung herunterladen!

 

Quellen:
Beitragsbild: ©Schnabelina, Link zum Bild

Auch interessant:


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.